Was ist eine Sachversicherung?


Wir alle besitzen Gebrauchsgüter des täglichen Lebens oder auch Vermögensgegenstände, deren Anschaffung mit erheblichen Ausgaben verbunden ist und die unfreiwillig durch eigenes Tun oder auch durch Fremdeinwirkung beschädigt auch sogar komplett zerstört werden können. Ein weiterer relevanter Schadensfall ist der Diebstahl. Um solche Sachen adäquat zu versichern benötigt man eine geeignete Sachversicherung. Die Sachversicherung leistet für den Fall, dass eine Sache, bzw. deren finanzieller Wert durch entsprechende Ereignisse Schaden genommen hat, einen finanziellen Ausgleich.

Die Sachversicherung deckt also hauptsächlich die Schadensarten Beschädigung, Zerstörung und Diebstahl ab. Alle Sachversicherungen haben gemeinsam, dass Personenschäden nicht abgesichert sind. Bei den Sachversicherungen handelt es sich vor allem um die folgenden Versicherungsleistungen:

Fazit

Aufgrund hoher Anschaffungskosten macht es Sinn, bestimmte Sachen gegen Schäden oder Diebstahl abzusichern. Aber nicht jede Sachversicherung ist für alle Personen gleich sinnvoll. Eine Versicherung macht nur dann Sinn, wenn sie sich in der Vertragsart am persönlichen Bedarf orientiert. Für einen Neuwagen ist eine Vollkaskoversicherung ratsam, bei einem gebrauchten Fahrzeug empfiehlt sich die Teilkasko oder die einfache Haftpflicht. Welchen Versicherungsbedarf Sie haben, ist also grundsätzlich eine Frage Ihrer Lebensumstände. Wir als unabhängiger Versicherungsmakler beraten Sie gerne und sorgen für einen auf Ihre individuelle Lebenssituation zugeschnittenen Schutz.

Weiterempfehlen
Du ..., ich habe da einen guten Berater. Der hat meine Angelegenheiten so fix und flexibel gelöst. Den kann ich dir nur empfehlen!